GGV-Emblem Glatzer Rose

Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.

über 70 Jahre in Braunschweig

facebook-Logo
 
Startseite Programm Zeitschrift Aktuelles Heimatstube Mitgliedskarte Kontakt
Geschichte Satzung Mitglied werden Vorstand Download Impressum Datenschutz
 

Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein

 
31. Thüringer Wandertag in Ilfeld
Auf das schöne Wimpelband sind wir besonders stolz. Auf dem Foto: (vorne v.l.n.r.) Klaus Gerstädt (GGV), Christian Drescher (GGV+RGV), Peter Sieffert (Wanderverband Norddeutschland) mit Lutz Hähner (hi.l.) und Christine Lieberknecht (hi.M.) (Foto: Marita Seidel)
 

31. Thüringer Wandertag in Ilfeld (Südharz)

Am 17. September haben wir gemeinsam mit dem Riesengebirgsverein Braunschweig mit 15 Wanderfreunden am 31. Thüringer Wandertag in Ilfeld (Südharz) bei herrlich warmem Spätsommer-Wetter teilgenommen. Wir haben uns auf zwei der angebotenen neun Wanderungen aufgeteilt. Elf Wanderer sind 9 km über die Osteröder Höhen gewandert, während vier Mitglieder an einer Gesundheitswanderung von 4 km zum Ilfelder Ahornpark teilgenommen haben.
Bis 14 Uhr trafen sich alle Wandergruppen zum festlichen Abschluss, bei der verschiedene Ehrungen vorgenommen und alle teilnehmenden Wandervereine mit Wimpelbändern ausgezeichnet wurden. Die Wandervereine aus Niedersachsen, die als Gäste teilnahmen, wurden besonders erwähnt: Der Riesengebirgsverein und der Glatzer Gebirgs-Verein aus Braunschweig sowie der Wanderverband Norddeutschland mit Sitz in Hamburg bekamen ein begehrtes Wimpelband.

 

Veranstaltungen bis November 2023

Kalender Sept.-Nov. 2023

Unsere Veranstaltungen in den Monaten September 2023 sowie Oktober und November 2023 haben wir in den neuen „GGV-MITTEILUNGEN“ Nr. 2/2023 bekanntgegeben. Diese Termine sind jetzt auch online im Veranstaltungs- und Wanderplan zu finden.

 

Wander-Fitness-Pass und EXTRABLATT für
DEUTSCHES WANDERABZEICHEN einreichen

Wander-Fitness-Pass und EXTRABLATT

Alle Wanderfreunde (Mitglieder und Gäste), die in diesem Jahr das Deutsche Wanderabzeichen erwerben möchten und die Anforderungen erfüllt haben, bitten wir um Einreichung des ausgefüllten Wander-Fitness-Pass und/oder Extrablatt bis zum 12. November bei unserer Geschäftsstelle:
Glatzer Gebirgs-Verein (GGV),
Postfach 22 16, 38012 Braunschweig
oder eingescannt/digital per E-Mail:
mail (at) glatzer-gebirgsverein . de
bzw. persönlich bei unseren Veranstaltungen.

 

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 27. August erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023 verschickt

Die Ausgabe Nr. 2/2023 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ wurde am 28. August an alle Mitglieder mit der Post verschickt. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Schlesischen Kirmes und Abschlussbusfahrt, unser Wander- und Veranstaltungs­programm für September bis November und verschiedene Berichte mit vielen Fotos.
Das Heft kann ab Ende September auch online gelesen werden:

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023
oder auf das Bild klicken

 

Gemeinsame Wanderung in Gommern

Gemeinsame Wanderung in Gommern
Am Kulk in Gommern
(Foto: Chr. Drescher)

Zu unserer gemeinsamen Wanderung mit der Wanderbewegung Magdeburg sind wir am 1. Juli mit der Bahn nach Gommern gefahren und von dort zum Pretziener Wehr gewandert. Am Kulk in Gommern entstand auf dem Rückweg dieses Gruppenbild mit der Wanderdüne Fuchsberg im Hintergrund. Es gab eine kurze und eine längere Wanderung mit einem Treffen zum Mittagessen.
Braunschweig und Magdeburg sind seit dem 8. Dezember 1987 Partnerstädte. Seit Februar 1990 hat der Glatzer Gebirgs-Verein eine Patenschaft mit der Wanderbewegung Magdeburg, die bis heute durch jährliche Besuche und Wanderungen in beiden Städten oder Regionen gepflegt wird.

 

DWV-Bilderkarussell über den GGV

Zum Jubiläum „140 Jahre DWV“ in diesem Jahr hat der extern Deutsche Wanderverband am 26. Juni unseren Verein als Mitglied des extern DWV auf seiner Facebook-Seite mit einem tollen Bilderkarussell vorgestellt:

DWV-Bilderkarussell über den Glatzer Gebirgs-Verein
DWV-Bilderkarussell als MP4-Video (8,4 MB) ansehen

Bereits 1881 wurde der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) in Glatz / Schlesien gegründet und 1951 in Braunschweig wiedergegründet. Seither engagiert sich der gemeinnützige Verein für die Heimatpflege, das Wandern und den Naturschutz in der Region.
Mit seinen aktuell knapp 300 Mitgliedern werden geführte Wanderungen, Ausflüge und Spaziergänge sowie kulturelle Veranstaltungen wie die „Schlesische Kirmes“ durchgeführt sowie an regionalen und bundesweiten Veranstaltungen wie den regelmäßig stattfindenen Deutschen Wandertagen oder der Glatzer Wallfahrt teilgenommen.
Auch werden vom GGV die deutsch-polnischen Beziehungen durch Kontakte und Besuche in der „alten“ schlesischen Heimat Grafschaft Glatz (heutiges Polen) gepflegt. Mitglied im GGV zu sein beudeutet: die Gemeinschaft von Heimatfreunden und Wanderbegeisterten zu erleben und gemeinsam die Schönheiten des Braunschweiger Landes und der norddeutschen Mittelgebirge zu erkunden. Werft gerne mal einen Blick auf die Website: www.glatzer-gebirgsverein.de

 
Reisengebirgsverein verleiht Christian Drescher das Goldene Ehrenzeichen
Foto: Marita Seidel

Riesengebirgsverein verleiht
Christian Drescher das
Goldene Ehrenzeichen

Am 20. Juni hat der Riesengebirgsverein bei seinem großen Mitgliedertreffen in Halberstadt unserem Vorsitzenden, Christian Drescher, das Goldene Ehrenzeichen verliehen. Die Urkunde hatte noch der RGV-Hauptvorsitzende Heinz Fischbach vor seinem plötzlichen Tod am 22. Mai 2023 ausgestellt. Überreicht wurde das Ehrenzeichen mit Urkunde vom amtierenden RGV-Hauptvorsitzenden Horst Herr.
Die Ehrung hat Christian Drescher für die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Ausrichtung des Mitgliedertreffens durch die Ortsgruppe Braunschweig bekommen, das mit 92 Mitgliedern vom 16. bis 21. Juni 2023 in Halberstadt stattgefunden hat. Christian Drescher ist in Personalunion auch der Vorsitzende der Ortsgruppe Braunschweig des Riesengebirgsvereins.

 

Veranstaltungen im 3. Quartal 2023

Kalender 3. Quartal 2023

Unsere Veranstaltungen in den Monaten Juli, August und September 2023 sind in der Planung. Bevor wir den Veranstaltungs- und Wanderplan in den nächsten „GGV-Mitteilungen“ herausbringen, geben wir vorab die bereits bekannten Termine bekannt.

 

14. Mai – „Tag des Wanderns“ 2023

TdW

In diesem Jahr ist der 14. Mai – Tag des Wanderns 2023 noch besonderer als in den vergangenen Jahren: Am 14. Mai wurde vor 140 Jahren der Deutsche Wanderverband (DWV) in Fulda gegründet.
Daher lautet das diesjährige Motto: „140 Jahre Deutscher Wanderverband – aktiv für die Gesellschaft“

 

Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Brocken

Tag des Wanderns 2023
Tag des Wanderns 2023
Tag des Wanderns 2023
Zum ausführlichen Bericht mit weiteren Fotos

„Tag des Wanderns 2023“
– Wir waren dabei!

Als vermutlich allererste der über 400 Veranstaltungen am „Tag des Wanderns – 14. Mai“ fand unsere Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Brocken im Harz statt. Die frühe Uhrzeit hatte viele Wanderfreunde abgeschreckt, so dass sich nur eine überschaubare Wandergruppe versammelte. Um 01:00 Uhr fuhr die Fahrgemeinschaft in Braunschweig los.
In Oderbrück begrüßte Christian Drescher die Teilnehmer und überreichte ihnen die Geschenke des Deutschen Wanderverbandes zum Tag des Wanderns: den begehrten Jahrespin mit Infoheft, eine von KOMPASS gesponserte Samentüte für insektenfreundliche Blumen und knusprige Neapolitaner-Waffeln von MANNER. Um 01:45 Uhr starteten wir bei sternklarem Himmel. Nach genau zweistündiger Wanderung errichten wir um 03:45 Uhr die Brockenkuppe. Dort wehte ein kalter Wind, als wir auf die beleuchteten Städte Wernigerode, Ilsenburg und Bad Harzburg blickten.
Als gegen 04:00 Uhr die Dämmerung einsetzte, zogen allmählich Wolken auf und die Vögel begannen zu zwitschern. Manche von uns knusperten an ihrer MANNER-Waffel. Andere zweifelten, ob wir wegen der Wolken überhaupt den Sonnenaufgang sehen würden.
Um 05:21 Uhr erschien über dem Horizont ein blutroter heller Fleck. Das war der ersehnte Sonnenaufgang. Nach wenigen Sekunden verschwand der obere Teil der Sonne hinter den Wolken. Die Sonne bildete einen hellen roten Streifen in der Wolkenlücke. Nach wenigen Minuten war die Sonne wieder ganz verschwunden. Über den Goetheweg mit einer Frühstückspause am Eckersprung und den Kaiserweg gelangten wir nach Oderbrück zurück, wo um 07:55 Uhr unsere „coole“ Aktion endete. Von den Erlebnissen beeindruckt fuhren wir nach Braunschweig zurück.

 

Ehrungen für längjährige Mitgliedschaft

Silberne Ehrennadel „Glatzer Rose“

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 22. März 2023 haben wir langjährige Mitglieder geehrt. Fünf Mitglieder wurden mit der Ehrennadel „Glatzer Rose“ in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Ein Mitglied wurde am 30. Juni anlässlich seines 100. Geburtstags zum Ehrenmitglied ernannt.
Wir danken unseren langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein.

 

Vorstand für zwei Jahre wiedergewählt

Vorstand 2023

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung standen u.a. die Wahlen des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre auf der Tagesordnung. An der Versammlung im Restaurant „Mahlzeit international“ in Braunschweig nahmen 26 Mitglieder teil.

Der am 22. März wiedergewählte Vorstand des
„Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.“
nach der Wahl:
V.l.n.r.: Bernd Wenzel (Beisitzer), Andreas Eisner (Schriftführer), Christa Drescher (Kassiererin und Geschäftsleiterin), Klaus-Otto Gerstädt (Wegewart), Karl-Heinz Menzel (Beisitzer), Christian Drescher (Vorsitzender, Wanderwart und Medienwart).

 

Trauer um Helmut Gottschlich

Trauer um Helmut Gottschlich

Am 31. März haben wir in der Hordorfer Kirche traurig Abschied genommen von unserem Heimatfreund und Vorstandsmitglied Helmut Gottschlich, der am 26. Februar - einen Tag vor seinem Geburtstag - bei einem tragischen Verkehrsunfall mit dem Fahrrad tödlich verunglückt ist. Die Urnenbeisetzung war anschließend bei strömendem Regen auf dem alten Friedhof in Hordorf. Unser Vorstand hat ihm fast vollständig das letzte Geleit gegeben.
Wir sind sehr traurig, dass Helmut Gottschlich so plötzlich aus unserer Gemeinschaft gerissen wurde. Wir sind aber auch dankbar, dass wir ihn und seine Frau Rita als Mitglieder in unserem Verein hatten. Helmut hat seit 2016 als Vorstandsmitglied an der Vereinsarbeit mit Rat und Tat mitgewirkt. Er wollte für weitere zwei Jahre als Beisitzer kandidieren. Wir haben einen heimatverbundenen Schlesier und treuen Glatzer Landsmann verloren. Nun hat er seine letzte Wanderung in die ewige Heimat angetreten. Wir werden Helmut Gottschlich nie vergessen.

Trauerfeier für Helmut Gottschlich in der Hordorfer Kirche

Beisetzung von Helmut Gottschlich auf dem alten Hordorfer Friedhof

 

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 29. Januar erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023 sind online

Die Ausgabe Nr. 1/2023 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist im Druck und wird nach dem 29. Januar an alle Mitglieder mit der Post verschickt. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Jahreshauptversammlung, unser Wander- und Veranstaltungsprogramm für das Frühjahr und verschiedene Berichte mit vielen Fotos.
Wegen des verspäteten Erscheinungstermins kann das Heft ab sofort online gelesen werden:

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023
oder auf das Bild klicken

 

Sonderregel für Deutsches Wanderabzeichen
bis Ende 2023 verlängert

Extrablatt zum Deutschen Wanderabzeichen 2023
Download

Machen Sie mit, tragen Sie Ihre individuellen Wanderungen auf dem Extrablatt ein und geben Sie es ggf. mit dem Wander-Fitness-Pass am Ende des Jahres (31.10.2023) bei uns ab.

Das Deutsche Wanderabzeichen hat in den letzten drei Jahren viele neue Fans gewonnen. Auch 2023 ermöglicht es der Deutsche Wanderverband (DWV), dass bis zu 20 km pro Monat an individuellen Wanderungen gewertet werden können.
Kombinieren Sie die geführten Wanderungen in den DWV-Mitgliedsvereinen unbegrenzt mit Ihren individuellen Wanderungen. So kommen Sie mit viel Abwechslung zum Ziel! (Erwachsene 200 km pro Kalenderjahr, Jugendliche 150 km, Kinder 100 km, Menschen mit anerkannter Behinderung jeweils die Hälfte).
Das neue Extrablatt für 2023 können Sie zum selbst Ausdrucken extern als PDF hier herunterladen.
Wenn Sie noch keinen Wander-Fitness-Pass haben, bekommen Sie diesen auch bei uns. Weitere Infos zum Deutschen Wanderabzeichen finden Sie unter extern www.deutsches-wanderabzeichen.de

Das EXTRABLATT wird außerdem in der nächsten Ausgabe Nr. 1/2023 unserer Vereinszeitschrift „GGV-Mitteilungen“ abgedruckt, die im Januar 2023 erscheint und unseren Mitgliedern zugeschickt wird.

 

Unterstützungsprogramm AmazonSmile
wird zum 20. Februar eingestellt

Zum 20. Februar 2023 stellt Amazon sein Unterstützungsprogramm AmazonSmile für gemeinnützige Organisationen ein.
Wenn Sie uns bis dahin noch einmal unterstützen möchten, in dem Sie bei Amazon einkaufen, besuchen Sie bitte vor Ihrer Bestellung die folgende Seite und wählen Sie aus, dass Sie den Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) mit Ihrem Einkauf unterstützen wollen.
Danach sind keine Bestellungen über AmazonSmile mehr möglich, für die wir eine Unterstützung von Amazon erhalten.

Unterstützen Sie den Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. indem Sie auf smile.amazon.de/ch/14-209-09794 einkaufen.
 

Unsere Erinnerungen an „Brocken-Benno“

Brocken-Benno am 3. Oktober 2020
„Brocken-Benno“ Benno Schmidt † 23.12.2022

Den Rekord-Wanderer, 9.000-fachen Brocken­besteiger und Harz-Botschafter „Brocken-Benno“ alias Benno Schmidt aus Wernigerode, der am 23. Dezember 2022 im Alter von 90 Jahren verstorben ist, haben unsere Wanderfreunde vom Glatzer Gebirgs-Verein aus Braunschweig mit dessen Vorsitzenden und Wanderführer Christian Drescher, der auch der 7195. Harzer Wanderkaiser Christian XXXI. ist, öfters getroffen.
Einige Erinnerungen an „Brocken-Benno“ und Fotos mit ihm sind hier zu finden.

 

Frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr
wünscht der Glatzer Gebirgs-Verein

Weihnachten am Residenzschloss Braunschweig

Unsere Geschäftsstelle ist bis zum 3. Januar 2023 geschlossen.

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „GGV-Mitteilungen“ erscheint im Januar 2023.
 

Die nächste Ausgabe unserer
Vereinszeitschrift GGV-MITTEILUNGEN
verspätet sich leider wegen Krankheit
bis Anfang Januar.

 

Deutsches Wanderabzeichen 2022

DWA Urkunden 2022

Bei unserer Adventsfeier am 16. Dezember konnten wir das Deutsche Wanderabzeichen 2022 in Bronze, Silber oder Gold an etliche Mitglieder persönlich überreichen.
Durch die Corona-Sonderregel konnten wieder zusätzlich zu den geführten Vereinswanderungen erneut auch individuelle Wanderungen gewertet werden. Von Anfang an dabei ist unser Vorsitzender Christian Drescher, der schon die Urkunde in Gold zum 9. Mal erhielt.
Mitte Dezember haben wir einige Urkunden und Abzeichen an unsere fleißigen Wanderer verschickt, die an der Adventsfeier leider nicht teilnehmen konnten.

 

Adventsfeier am Freitag, 16. Dezember 2022

14:00-17:00 Uhr Adventsfeier (Kaffeetrinken und anschl. Adventsprogramm) im „neuen“ Restaurant „Mahlzeit international“ im Vereinsheim Alt-Petritor, Kälberwiese 13 A, 38118 Braunschweig. Anfahrt mit den Buslinien 419/429, 422 und 426 bis „Kälberwiese“, dann ca. 500 m Fußweg bis zum Restaurant. Einlass: 13:30 Uhr. Beginn: 14:00 Uhr. Ende: 17:00 Uhr. Max. 40 Personen. Kaffee/Tee, Kuchen und Getränke zahlt jede/r selbst. Anmeldung erforderlich bis 08.12. bei der GGV-Geschäftsstelle.

 

Abschluss-Busfahrt am Donnerstag, 01.12.2022
GÄNSEESSEN im Weserbergland (mit Ulli-Reisen)

Wir fahrens ins Weserbergland zum Gänseessen „satt“. Am Nachmittag Fahrt zum Weihnachtsmarkt Holzminden mit einem Glühweinstopp am Schloss Corvey. Fahrpreis: 59,- € pro Person. Max. 20 Personen. Anmeldung ab sofort bei der GGV-Geschäftsstelle.

 

Wander-Fitness-Pass und EXTRABLATT für
DEUTSCHES WANDERABZEICHEN einreichen

Wander-Fitness-Pass und EXTRABLATT

Alle Wanderfreunde (Mitglieder und Gäste), die in diesem Jahr das Deutsche Wanderabzeichen erwerben möchten und die Anforderungen erfüllt haben, bitten wir um Einreichung des ausgefüllten Wander-Fitness-Pass und/oder Extrablatt bis zum 13. November bei unserer Geschäftsstelle:
Glatzer Gebirgs-Verein (GGV),
Postfach 22 16, 38012 Braunschweig
oder eingescannt/digital per E-Mail:
mail (at) glatzer-gebirgsverein . de
bzw. persönlich bei unseren Veranstaltungen.

 

Unsere Kirmes findet am Do., 27.10. ab 12:30 Uhr, im
Restaurant „Mahlzeit!“, Kälberwiese 13 A statt.

Die Einladung steht in den GGV-MITTEILUNGEN. Weitere Informationen im Programm des 4. Quartals 2022

 

GGV-MITTEILUNGEN 2/2022

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 25. September erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 2/2022

Die Ausgabe Nr. 2/2022 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist am 25. September erschienen. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Schlesischen Kirmes, unser Wander- und Veranstaltungsprogramm für den Herbst und verschiedene Berichte mit vielen Fotos.
Das Heft wird an alle Mitglieder mit der Post verschickt und kann ab Ende Oktober auch online gelesen werden.

 
Außenansicht der Heimatstube

Heimatstube ab Ende August wieder geöffnet

Ab Ende August können wir wieder Treffen in der Heimatstube durchführen. Es können max. 12 Personen teilnehmen. Rechtzeitige Anmeldungen sind erforderlich.

Die neuen Wandertermine und Veranstal­tungen sind in unserem Programm zu finden.

 

Wanderer fordern eine Verkehrswende!

Abstimmung über die Resolution zum ÖPNV

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat bei seiner Mitgliederversammlung am 5. August in Fellbach eine „Resolution für eine klimafreundliche und soziale Verkehrswende“ verabschiedet. Die Delegierten der Mitgliedsvereine waren einstimmig für die Forderungen des Deutschen Wanderverbands an Bund und Länder für ein Mobilitäts- und Klimaticket und die Verbesserung der Anbindung im ländlichen Raum.
Die Resolution ist im Wortlaut zu finden auf: extern www.wanderverband.de

 

121. Deutscher Wandertag 2022
vom 3. bis 7. August 2022 in Fellbach

121. Deutscher Wandertag 2022 vom 3. bis 7. August 2022 in Fellbach

Der 121. Deutsche Wandertag 2022 hat in Fellbach und im Remstal, östlich von Stuttgart, stattgefunden. Für den Glatzer Gebirgs-Verein hat unser Vorsitzender als DWV-Vorstandsmitglied teilgenommen. Er berichtete über den 121. Deutschen Wandertag täglich auf Facebook. Seine Beiträge (Posts) privat, auf „Facebook/GGV.BS“ und „Facebook/wandern.nds“ haben wir hier zum Nachlesen zusammengestellt.
Eine Busreise konnten wir leider nicht durchführen.

 

Wanderung am 24. Juli fällt aus

Unsere geplante Wanderung am 24. Juli bei Schierke im Harz fällt wegen Krankheit leider aus.

 

Busreise nach Schlesien vom 10. Juli bis 17. Juli 2022
(Breslau, Glatzer Bergland und Riesengebirge)

Reisegruppe des Glatzer Gebirgs-Verein an der Gedenktafel in Glatz

30 Heimatfreunde (davon 13 Gäste) sind acht Tage mit Ulli-Reisen aus Braunschweig durch Schlesien gereist. Die Reisegruppe war in drei Hotels in Breslau, Bad Altheide und Krummhübel untergebracht. Bei der von Christian Drescher organisierten Reise gab es zahlreiche Besichtigungen und viele Attraktionen bei den täglichen Ausflügen zu erleben.

Ein kurzer Bericht mit vielen Fotos ist hier zu finden.

 

Wanderung auf dem Liebesbankweg

Wanderung auf dem Liebesbankweg

Am Pfingstsonntag ist die Wandergruppe von Glatzer Gebirgs-Verein und Riesengebirgsverein im Harz auf dem Liebesbankweg bei Hahnenklee mit einem Abstecher zum Schalker Turm (Stempelstelle der Harzer Wandernadel) und zur Einkehr auf den Bocksberg 15 km gewandert. Einige Mitglieder sind rund um Hahnenklee 6 km spazierengegangen.
Leider haben wir unsere Urkunden für die vollen Stempelkarten nicht bekommen, weil diese bei den genannten Hotels vergriffen waren und die Tourist-Info schon geschlossen hatte. Unser Vorsitzender wird die Urkunden nachträglich abholen.

 

Wanderung in Magdeburg

Gemeinsame Wanderung in Magdeburg
An der Büste von Franz Mehring
(Foto: Chr. Drescher)

Am 28. Mai waren zehn Wanderfreunde vom Glatzer Gebirgs-Verein aus Braunschweig mit dem Zug in Magdeburg zur gemeinsamen Wanderung mit der Wanderbewegung Magdeburg im Rahmen unserer Patenschaft, die dieses Jahr auf dem Heinrich-Apel-Weg durch Magdeburg führte.
Dort begrüßten uns 25 Magdeburger Wanderfreunde und ihr Vorsitzender. Bei der Stadtwanderung erklärte uns Klaus E. Beyer die Werke des Bildhauers Heinrich Apel, die sich im Stadtgebiet befinden.
Auch von zwei Regenschauern ließen wir uns nicht stören. Danach war wieder Sonnenschein. Nach 11 km und sieben fröhlichen Stunden wurden wir herzlich verabschiedet.

Auf der Website der extern Wanderbewegung Magdeburg ist auch ein Bericht von der Wanderung erschienen.

 

9000. Brockenbesteigung von Brocken-Benno

GGV-Wandergruppe auf dem Brocken

An der kleinen Feier zur 9000. Brockenbesteigung von Brocken-Benno (Benno Schmidt) an dessen 90. Geburtstag am 22. Mai 2022 haben zwölf Mitglieder des Glatzer Gebirgs-Vereins und des Riesengebirgsverein teilgenommen.
Unsere Wandergruppe ist morgens in Oderbrück gestartet und auf dem Kaiserweg und dem Goetheweg auf den Brocken gewandert. Wir trugen uns in die Gästeliste ein und unser Vorsitzender überreichte ein kleines Geschenk beider Vereine. Es gab auch einen Sonderstempel der Harzer Wandernadel.
Das Wetter war herrlich sonnig und kaiserlich schön für die vielen Harzer Wanderkaiser, die an diesem Tag auf den Brocken gewandert waren.

 

14. Mai – „Tag des Wanderns“

Tag des Wanderns“ – 14. Mai 2022

Tag des Wanderns – 14. Mai
findet 2022 wieder am üblichen Termin statt

Halbmarathon-Wanderung durch Braunschweig

Am 14. Mai ist es wieder soweit, viele Tausend Menschen informieren sich anlässlich des Tages des Wanderns in ganz Deutschland über die Vielfalt des Wanderns. Wandervereine, Naturschutzorganisationen und viele weitere Organisationen bieten spannende und informative Aktionen an. Über 400 Veranstaltungen wurden beim Deutschen Wanderverband angemeldet.

In Braunschweig veranstalten der Glatzer Gebirgs-Verein und der Riesengebirgsverein gemeinsam einen Wander-Halbmarathon durch die Stadt.
Die bis zu 21,1 km lange Wanderung kann von den Teilnehmern unterwegs an vielen Stellen abgebrochen werden. Der Rückweg erfolgt dann individuell mit dem öffentlichen Nahverkehr (Bus oder Tram).
Aus organisatorischen Gründen ist die Anmeldung bis zum 11. Mai erforderlich.

Näheres ist auf der Seite Aktuelles zum „Tag des Wanderns“ 2022 zu finden.

 

Programmänderung:

Tageswanderung im Ilsetal am 8. Juni fällt aus

8. Juni 2022

Unsere geplante Tageswanderung im Ilsetal bei Ilsenburg im Harz mit Busfahrt zur Plessenburg fällt aus organisatorischen Gründen leider aus.
Wie der Nationalpark Harz mitteilte, bleiben mehrere Wanderwege im Ilsetal und oberhalb der Plessenburg aus Sicherheitsgründen wegen Forstarbeiten und Waldentwicklungsmaßnahmen vorerst gesperrt.
Wir werden die Wanderung zu gegebener Zeit nachholen und den neuen Termin rechtzeitig ankündigen.

 

Programmänderung und Ergänzung

Tageswanderungen im Harz am 22. Mai und 5. Juni

Harzwanderungen im Mai und Juni 2022 verschoben

Am 22. Mai wandern wir auf den Brocken. Die geplante Wanderung bei Hahnenklee vom 22.05. verschieben wir auf Sonntag, den 5. Juni (Pfingsten).
So., 22.05.: Tageswanderung im Harz auf den Brocken zur 9000. Brockenbesteigung von Brocken-Benno an dessen 90. Geburtstag. Anmeldung erforderlich bis 19.05.
So., 05.06.: Tageswanderung im Harz bei Hahnenklee – Liebesbankweg – Schalker Turm – Bocksberg. Anmeldung erforderlich bis 02.06.
Die Treffpunkte, Wanderführer und Anmelde­informationen stehen in unserem Programm.

 

DiNa-Check: Wir sind sicher im Netz

DiNa-Check

Das Team der extern Digitalen Nachbarschaft von Deutschland sicher im Netz e.V. hat uns mit dem bestandenen extern DiNa-Check bestätigt, dass wir IT-Sicherheit, Datensparsamkeit und die Digitalisierung in unserem Verein voranbringen. Als geprüfter Verein sind wir zukunftssicher für die digitale Welt im Ehrenamt aufgestellt. Unser Verein übernimmt damit Verantwortung für ein sicheres Engagement im Netz.
Mit dem DiNa-Check zeichnet die Digitale Nachbarschaft Vereine und gemeinnützige Organisationen aus, die sicher im Netz sind.

 

Deutsches Wanderabzeichen 2021

DWA Urkunden 2021

Im vergangenen Jahr haben etliche Mitglieder und ein Gast das Deutsche Wanderabzeichen 2021 in Bronze, Silber oder Gold erwandert. Durch die Corona-Sonderregel konnten im zweiten Jahr der Pandemie zu den geführten Vereinswanderungen erneut auch individuelle Wanderungen allein, zu zweit oder in der Familie gewertet werden. Dadurch konnten wir ab 2020 mit Freude eine leichte Zunahme bei der Beteiligung verzeichnen.
In den letzten Tagen haben wir die Urkunden und einige Abzeichen an unsere fleißigen Wanderer verschickt, weil unsere Wanderungen und Veranstaltungen zur Zeit nur eingeschränkt stattfinden können. Von Anfang an dabei ist unser Vorsitzender Christian Drescher, der die Urkunde in Gold zum 8. Mal erhielt.

 
Busreise nach Schlesien
vom 10. Juli bis 17. Juli 2022
Breslau, Glatzer Bergland und Riesengebirge

Unsere geplante Busreise nach Schlesien (heutiges Polen und ins benachbarte Tschechien) soll von Sonntag, den 10. Juli bis Sonntag, den 17. Juli 2022 (8 Tage – 7 Nächte) stattfinden.
Wir reisen mit 7 Übernachtungen in guten Hotels nach Breslau (Wrocław), ins Glatzer Bergland nach Bad Altheide (Polanica-Zdrój) und ins Riesengebirge nach Krummhübel (Karpacz). Es stehen Doppelzimmer und eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung. Die Reise ist eine Pauschalreisen inkl. Insolvenzabsicherung.
Die Abfahrtsorte sind in Wendeburg, Braunschweig und Wolfenbüttel.
Es sind überwiegend Besichtigungen, Busausflüge und Spaziergänge sowie kleine Wanderungen mit deutschsprachiger Reiseleitung vorgesehen.
Die Reiseausschreibung mit Reisepreis, Leistungen, Hotels und Programm kann angefordert werden bei unserer Geschäftsstelle unter Tel.: 05303/9909288 oder E-Mail: mail (at) glatzer-gebirgsverein . de angefordert werden.
Anmeldungen werden bis zum 31.03.2022 erbeten.

 
Unterstützen Sie den Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. indem Sie auf smile.amazon.de/ch/14-209-09794 einkaufen.
 

GGV-MITTEILUNGEN 1/2022

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 9. Januar erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 1/2022

Die Ausgabe Nr. 1/2022 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist am 9. Januar erschienen. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Jahreshaupt­versammlung, unser Wander- und Veranstaltungsprogramm für das 1. Halbjahr und das neue EXTRABLATT zum Deutschen Wanderabzeichen für 2022.
Außerdem gibt es viele Berichte und Informationen aus dem Vereinsleben und unserer Arbeit sowie Buchempfehlungen.Veranstaltungsprogramm für die letzten Monate des Jahres und vielseitige Informationen sowie Fotos und Berichte aus unserem Vereinsleben.
Das Heft wurde an alle Mitglieder mit der Post verschickt und kann ab Mitte Februar auch online gelesen werden.

 
Corona-Extrablatt zum Deutschen Wanderabzeichen 2022
Download

Sonderregel für Deutsches Wanderabzeichen bis Ende 2022 verlängert

Weil auch in 2022 die Vereins­wanderungen nur eingeschränkt stattfinden können, dürfen auch mit individuellen Wanderungen weiterhin Kilometer für das Deutsche Wanderabzeichen gesammelt werden.

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat die Sonderregel bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Gewertet werden können bis zu 20 km pro Monat. Machen Sie also mit, tragen Sie Ihre individuellen Wanderungen auf dem Extrablatt ein und geben Sie es ggf. mit dem Wander-Fitness-Pass am Ende des Jahres bei uns ab. Das Corona-Extrablatt können Sie zum selbst Ausdrucken extern als PDF hier herunterladen.
Wenn Sie noch keinen Wander-Fitness-Pass haben, bekommen Sie diesen auch bei uns. Weitere Infos zum Deutschen Wanderabzeichen finden Sie unter extern www.deutsches-wanderabzeichen.de

 
Weihnachten am Residenzschloss Braunschweig

Frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr
wünscht der Glatzer Gebirgs-Verein

Unsere Geschäftsstelle ist bis zum 3. Januar 2022 geschlossen.

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift
„GGV-Mitteilungen“ erscheint im Januar 2022.
 

Ehrenamt steht vor großen Herausforderungen:
staatliche Fördergelder und mehr Wertschätzung nötig

Christian Drescher für den DWV in einer Videokonferenz

Unser Vorsitzender Christian Drescher hat als Medienfachwart und Vorstandsmitglied des Deutschen Wanderverbandes (DWV) am 6. Deutschen EngagementTag 2021 mit verschiedenen Workshops und Foren teilgenommen.
Die digitale Konferenz war sehr informativ. Das Ehrenamt steht vor großen Herausforderungen. Dabei entsteht ein hoher Kapitalbedarf, für den staatliche Fördergelder nötig sind. Außerdem muss das bürgerschaftliche Engagement mehr Wertschätzung erfahren.

„Der EngagementTag hat die Vielfalt des Ehrenamts und seiner zahlreichen Herausforderungen gezeigt. Die Workshops haben neue Impulse und Tipps gegeben. Leider kann eine Online-Veranstaltung aber die persönlichen Kontakte nicht ersetzen“, zitierte der DWV unseren Vorsitzenden.

 
Veranstaltungen im Dezember 2021 wegen Corona abgesagt

Wegen der aktuellen Corona-Lage mit den verschärften Corona-Vorschriften in Niedersachsen (2G-plus-Regel in Innenräumen) müssen wir unsere Veranstaltungen im Dezember leider absagen!

Ab dem 01.12.2021 gilt in der Warnstufe 2 der Niedersächsischen Corona-Verordnung bei Versammlungen in Innenräumen die 2G-plus-Regel, bei der Geimpfte und Genesene einen entsprechenden Nachweis und zusätzlich einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen müssen.
Wegen der großen Nachfrage nach Schnelltests und der Reduzierung von Teststationen ist es derzeit (besonders zum Wochenende) oft kaum möglich, (mit oder ohne Termin) einen Schnelltest zu bekommen. Wir können daher von unseren Teilnehmern die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Schnelltests nicht verlangen. Viele werden auch nicht bereit sein, sich dafür testen zu lassen.
Eine Absage der Veranstaltungen dient auch der Gesundheitsvorsorge unserer überwiegend älteren Mitglieder.

 

Unser Engagement für die Wiederbewaldung im Harz

Unsere Klimaaktien der Niedersächsischen Landesforsten

Wir setzen unsere Unterstützung für die Wiederaufforstung in den Niedersächsischen Landesforsten und die Wiederbewaldung im Harz fort, indem wir weitere Klimaaktien über 100 Euro auf extern www.klima-aktion-wald.de bei den Niedersächsischen Landesforsten erworben haben.
Mit dem Kapital dieser Aktie pflanzen die Niedersäschsischen Landesforsten (NLF) neuen, klimapositiven Mischwald auf den durch Trockenheit und Käferbefall entstandenen freien Flächen.
Für je 10 Euro werden drei Quadratmeter Wald gepflanzt und gepflegt.
Insgsamt haben wir schon Klimaaktien für 120 Euro gekauft.

Weitere Informationen finden Sie hier: Unser Engagement für die Wiederbewaldung im Harz.

 

Ehrungen für längjährige Mitgliedschaft

Goldene und Silberne Ehrennadel „Glatzer Rose“

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 9. Oktober 2021 haben wir langjährige Mitglieder geehrt.
Ein Mitglied wurde für 50 Jahre zum Ehrenmitglied ernannt. Je fünf Mitglieder wurden mit der Ehrennadel „Glatzer Rose“ in Gold bzw. in Silber für 40- bzw. 25-jährige Mitgliedschaft oder ihre Verdienste ausgezeichnet.

Unseren Vorstandsmitgliedern Christa Drescher (Kassiererin seit 2006) und Christian Drescher (Vorsitzender seit 2004) wurde für ihre Verdienste die Ehrenzeichen „Glatzer Rose“ in Gold verliehen.
Wir danken unseren langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein.

 

Schnitzeljagd in Braunschweig zum
„Tag des Wanderns“ am 17. September

„Tag des Wanderns“ 2021 am 17. September in Braunschweig

Der Glatzer Gebirgs-Verein und der Riesengebirgsverein haben in Braunschweig beim „Tag des Wanderns“ mitgemacht. Unsere Schnitzeljagd (Orientierungswanderung) war vorsorglich Corona-konform in kleinen Gruppen geplant.
Auf der Tour von 6 km durch das Westliche Ringgebiet waren acht Quizfragen an den Stationen zu beantworten, die am Ende aufgelöst und prämiert wurden. Am Ziel bekam auch jeder Teilnehmer einen Umschlag mit dem Pin, einem Gutscheinheft und einer Broschüre vom Deutschen Wanderverband.

Ein ausführlicher Bericht von unserer Orientierungswanderung am 17. September steht auf der Seite Aktuelles zum „Tag des Wanderns“ 2021.

 

GGV-MITTEILUNGEN 3/2021

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 19. September erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 3/2021

Die Ausgabe Nr. 3/2021 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist am 19. September erschienen.

Vor unserer Jahreshauptversammlung am 9. Oktober erscheint die neue Ausgabe Nr. 3/2021 mit der sastzungsgemäßen Einladung und dem Protokoll vom Vorjahr. Das neue Heft enthält auch unser Veranstaltungsprogramm für die letzten Monate des Jahres und vielseitige Informationen sowie Fotos und Berichte aus unserem Vereinsleben.
Das Heft wurde an alle Mitglieder mit der Post verschickt und kann ab Ende Oktober auch online gelesen werden.

 

„Tag des Wanderns“ am 17. September

„Tag des Wanderns“ auf den 17. September verschoben
extern www.tag-des-wanderns.de

Alle öffentlichen Veranstaltungen zum „Tag des Wanderns“ 2021 wurden wegen der Corona-Situation vom 14. Mai auf den 17. September 2021 verschoben!

Als öffentliche Aktion veranstalten wir gemeinsam mit dem Riesengebirgsverein am 6. bundesweiten „Tag des Wanderns“ am Freitag, den 17. September 2021 eine Schnitzeljagd (Orientierungswanderung) von ca. 6 km.
Beginn: 16:00 Uhr an der Kreuzung Sackring/Ecke Kälberwiese in Braunschweig. (Haltestelle „Kälberwiese“ der Buslinien 419, 422, 426 und 461)
Hierzu laden wir sehr herzlich ein. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Wegen Corona ist die Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Anmeldefrist ist verlängert bis zum 16.09. um 16:00 Uhr.
Anmeldungen bitte bei unserer Geschäftsstelle, am besten per E-Mail: mail (at) glatzer - gebirgsverein . de oder Tel. bzw. SprachBox (0 53 03) 99 092 88
Bitte den Impfstatus aller Teilnehmer angeben, falls nicht schon früher mitgeteilt. (Datum der 2. Impfung bzw. Impftermin mit Johnson&Johnson oder bei Genesenen das Datum des positiven PCR-Tests)

 

Wir sind Bündnispartner
„Niedersachsen hält zusammen“

extern Niedersachsen hält zusammen. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für Zusammenhalt & Solidarität – gemeinsam sind wir stark!

 
Wir sind Bündnispartner „Niedersachsen hält zusammen“

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ ist ein überparteilicher Zusammen­schluss von Politik und Zivilgesellschaft mit vielen relevanten Akteurinnen und Akteuren. Es dient der Stärkung des Zusammenhalts unserer Gesellschaft während und infolge der Coronakrise. Das Bündnis ist eine offene, lebendige und vielfältige Allianz, der sich alle, die für eine freiheitliche, solidarische, tolerante und demokra­tische Gesellschaft einstehen, anschließen können. Für diese Werte stehen wir ein.

 
Streik bei der Deutschen Bahn

Ausflug am 4. September nach Magdeburg fällt aus

Unser Tagesausflug am 4. September nach Magdeburg zur Wanderung mit den Magdeburger Wanderfreunden fällt wegen des GDL-Streiks bei der Deutschen Bahn leider aus. Es fahren am Sonnabend und Sonntag keine Züge zwischen Braunschweig und Magdeburg.

Wir müssen daher nach Rücksprache mit der Wanderbewegung Magdeburg die Wanderung in das nächste Jahr verschieben. Den neuen Termin geben wir im Wanderplan für 2022 rechtzeitig bekannt.

 

Wiedergründung des GGV vor 70 Jahren

Gründungsmitglieder des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

Vor 70 Jahren, am 9. August 1951 wurde der Glatzer Gebirgs-Verein im Gliesmaroder Turm in Braunschweig von 10 Landsleuten aus der extern Grafschaft Glatz/Schlesien wiedergegründet.

... Anwesend waren: Hfd. Georg Wache, Hfd. Paul Leister, Hfd. Theophil Wolf, Hfd. Clemens Blümel und Gattin Maria, Hfdin. Margarethe Elsner, Hfdin. Charlotte Renschin, Hfd. Gerhard Sonnabend, Hfd. Hubert Müller, Hfd. Alfred Bittner

[Weiterlesen: Niederschrift über die Gründung]

 

GGV-MITTEILUNGEN 2/2021

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 1. August erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 2/2021

Die Ausgabe Nr. 2/2021 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist am 1. August erschienen.

Durch die aufwändigen Planungen unserer Veranstaltungen nach dem Corona-Lockdown hat sich die Ausgabe Nr. 2/2021 leider verspätet. Das neue Heft enthält unser Veranstaltungsprogramm für die nächsten Monate und vielseitige Informationen aus unserem Verein sowie ausführliche Berichte. Es wurde an alle Mitglieder mit der Post verschickt und kann ab September auch online gelesen werden.

 
Trauer um Georg Hattwig

Wir trauern um unser langjähriges Vorstandsmitglied und Träger der Goldenen Ehrennadel des Deutschen Wanderverbandes sowie unserer Verdienstnadel am Bande

Georg Hattwig

früher aus Rothwaltersdorf
(extern Grafschaft Glatz/Schlesien)

der am 26. Juni im Alter von 88 Jahren seine letzte Wanderung in die ewige Heimat angetreten hat.

Seit 1980 bis 2020 war er in verschiedenen Ehrenämtern im Vorstand tätig, u.a. als Wanderführer, stellv. Kassierer, Naturschutzwart und stellv. Vorsitzender. Besonders bekannt und präsent war Georg Hattwig als Fahnenträger unserer Vereinsfahne.

[Weiterlesen ...]

 
Vereinswanderungen mit Einschränkungen möglich.

Wanderungen und Treffen finden ab Juli wieder statt

Das lange Warten hat endlich ein Ende: Nach den Lockerungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung können wir ab Juli wieder Wanderungen und Treffen durchführen. Hierzu laden wir Euch heute sehr herzlich ein.

Wegen der aktuellen Corona-Vorschriften ist es erforderlich, dass Ihr Euch bitte vor jeder Wanderung und jedem Treffen rechtzeitig spätestens drei Tage vorher bei uns anmeldet:
- am besten per E-Mail: mail (at) glatzer - gebirgsverein . de
- oder telefonisch bzw. per Anrufbeantworter (SprachBox): Tel. (0 53 03) 99 092 88
Gebt bitte auch Euren Impfstatus an: vollständig geimpft seit wann (Impftermin 2. Impfung bzw. 1. Termin mit „Johnson & Johnson“) oder genesen seit wann bzw. weder noch
(Nur so können wir den Papierkram für uns alle deutlich vereinfachen.)

Unser vorläufiges Wander- und Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Geführte Wanderungen in Gruppen oder im Verein sind in Niedersachsen nur mit einem Hygienekonzept zulässig. Die Kontaktdaten werden erhoben. Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 30 Personen begrenzt. Erkrankte Personen und solche, die Kontakt zu infizierten Personen hatten, dürfen nicht teilnehmen.

Unsere erste Wanderung nach dem „Lockdown“ ist am Sonntag, den 11. Juli die Tageswanderung im Oberharzer Wasserregal, die wir gemeinsam mit dem Riesengebirgsverein unternehmen.
Der Treffpunkt ist wie gewohnt um 09:00 Uhr am Thüringenplatz (Polizei) in Braunschweig.
Bitte meldet Euch zu der Wanderung bis zum 08.07. bei uns mit Impfstatus an.

Unsere Heimatstube bleibt weiterhin noch geschlossen. Daher bieten wir wieder unsere monatlichen Treffen im Restaurant „Mahlzeit!“ (Gastronomie im Vereinsheim Alt Petritor, Kälberwiese 13 A, 38118 Braunschweig) ab Sonnabend, den 17. Juli, an.

Spaziergänge in Braunschweig werden wir ab August anbieten. Hierzu laufen noch die Planungen. Die Termine geben wir Euch rechtzeitig bekannt.

 
Gedenknadel von 1931
50 JAHRE G.G.V.
JUBELFEST IN GLATZ
VOM 30.5. BIS 1.6.31.
 

Aus unserer Vereinsgeschichte

Anlässlich unseres Jubiläumsjahres „140 Jahre G.G.V. und 70 Jahre in Braunschweig“ heute ein weiterer Blick in unsere Vereinsgeschichte:
Vor 90 Jahren, am 30./31. Mai und 1. Juni 1931 feierte der Glatzer Gebirgsverein (G.G.V.) sein 50-jähriges Bestehen als „Goldenes Jubelfest“ in Glatz mit einem großen Festzug. „Zehntausende von Menschen umsäumten die Straßen, als sich der Zug durch die Stadt bewegte. Vom Wilhelmsplatz sandte die Breslauer Funkstunde einen Hörbericht des prächtigen Zuges, der das Grafschafter Volk und das Land lebenswahr schilderte.“ Viele Fußgruppen und Festwagen nahmen am Festzug teil. Unzählige Fotografen hielten den Zug im Bild fest, der am Schäferberg mit einem Volksfest endete. Abends wurde ein Höhenfeuer gezündet. Die Festung und das Rathaus wurden in Lichtkegeln magisch aus der Dämmerung hervorgehoben.
Darüber berichtete der „Guda Obend-Kalender“ 1932 ausführlich und druckte einige Bilder der Feier. Diesen Bericht können Sie hier ansehen und lesen.

 
Keine Termine und Veranstaltungen wegen Corona

Wegen der unsicheren Corona-Situation:
Keine Veranstaltungen bis Ende Juni

Wegen der weiterhin unsicheren Corona-Situation mit Kontaktbeschränkungen und erheblich eingeschränkter Gastronomie, hat unser engerer Vorstand beschlossen, dass wir bis Ende Juni keine Wanderungen und Treffen veranstalten.

Geführte Wanderungen in Gruppen oder im Verein sind in Niedersachsen mindestens bis zum 30. Mai nur mit erheblichen Einschränkungen möglich, die wir bei Gruppenwanderungen nicht einhalten können. (Die sportliche Betätigung unter freiem Himmel ist nur mit einem Hygienekonzept und 2 Meter Abstand zwischen den Teilnehmern oder festen Kindergruppen zulässig.)
Unsere geplante Tageswanderung im Harz am 6. Juni verschieben wir daher auf den 18. Juli. Die Harzwanderung zum „Rehberger Grabenhaus-Diplom“ mit dem Riesengebirgsverein fällt leider aus und wird später nachgeholt.

Die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene sind bisher nur bei privaten Treffen gelockert. Weitere Lockerungen gibt es bisher nur zum Einkaufen.
Die Bundes-Notbremse gilt auch noch bis zum 30. Juni. Für unsere geplanten großen Wanderungen ist es auch wichtig, dass die Gastronomie wieder weitgehend geöffnet ist. Die im Mai und Juni geplanten Wanderungen werden wir daher voraussichtlich ab Juli nachholen.
Wenn es schon im Juni Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete gibt, werden wir wegen der Impfneid-Diskussion und aus Solidarität mit den Personen, die noch kein Impfangebot erhalten haben, trotzdem bis Ende Juni keine Veranstaltungen durchführen, um die Mehrzahl von Teilnehmern nicht von Vereinsaktivitäten oder Wanderungen auszuschließen. (Um diesen Zusammenhalt hat auch der Präsident des Deutschen Wanderverbandes Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß ausdrücklich gebeten.)

Spaziergänge und Treffen in Braunschweig werden wir wieder anbieten, sobald dies wieder erlaubt ist und die Gastronomie geöffnet hat.

 
 

Aus unserer Vereinschronik

Anlässlich unseres Jubiläumsjahres „140 Jahre G.G.V. und 70 Jahre in Braunschweig“ heute wieder ein Blick in unsere Chronik: Vor 50 Jahren, im Jahr 1971 präsentierte sich der damalige Vorstand zur 90-Jahr-Feier und 20-jährigen Bestehen in Braunschweig.

Z okazji naszego roku jubileuszowego "140 lat G.G.V. i 70 lat w Braunschweigu" dziś ponownie zaglądamy do naszej kroniki: 50 lat temu, w 1971 roku ówczesny zarząd zaprezentował się z okazji 90-lecia i 20-lecia w Braunschweigu.

 
Tag des Wanderns – 14. Mai – 2021 am 17. September
 

„Tag des Wanderns“ – 14. Mai

Öffentliche Veranstaltungen
auf den 17. September verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand des Deutschen Wanderverbandes (DWV) die öffentlichen Veranstaltungen zum „Tag des Wanderns“ vom 14. Mai auf den 17. September verschoben.
Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) und der Riesengebirgsverein (RGV) in Braunschweig werden daher am 14. Mai keine Aktion veranstalten. „Unsere öffentliche Wanderung werden wir am 17. September nachholen.“ sagte Christian Drescher, der Vorsitzende beider Vereine, die Mitglieder im Deutschen Wanderverband sind. „Wir hoffen, dass sich die Corona-Situation bis dahin deutlich verbessert hat und solche Veranstaltungen wieder möglich sind.“ so der Vorsitzende und Wanderführer.

Gemeinsame Pressemitteilung vom 10. Mai 2021

 
Keine Termine und Veranstaltungen wegen Corona

Wegen der unsicheren Corona-Situation:
Keine Veranstaltungen bis Ende Mai

Wegen der weiterhin unsicheren Corona-Situation mit den strengen Vorschriften und Kontaktbeschränkungen werden wir bis Ende Mai keine Wanderungen und Treffen veranstalten.
Unser vorläufiges Wander- und Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Geführte Wanderungen in Gruppen oder im Verein sind in Niedersachsen bis zum 30. Mai nur mit erheblichen Einschränkungen möglich. Die sportliche Betätigung unter freiem Himmel ist nur mit einem Hygienekonzept und 2 Meter Abstand zwischen den Teilnehmern zulässig.
Unsere geplante Kulturwanderung in Hildesheim mit der Wanderbewegung Magdeburg am 29. Mai haben wir in Rücksprache mit dem Magdeburger Vorsitzenden wegen der erwarteten größeren Teilnehmerzahl auf den 7. August verschoben.

 
120. Deutscher Wandertag in Bad Wildungen vom 1. Juli bis 4. Juli 2021

120. Deutscher Wandertag wegen Corona kürzer

Der 120. Deutsche Wandertag findet verkürzt
vom 1. Juli bis 4. Juli 2021 in Bad Wildungen statt.

Der 120. Deutsche Wandertag in Bad Wildungen findet etwas kürzer statt. Es fehlen vor allem der Festumzug, der Wanderwettbewerb und der Seniorennachmittag sowie die Schlusskundgebung. Vom GGV nimmt daher nur ein(e) Delegierte(r) an der Mitgliederversammlung, den Festveranstaltungen und der Wimpelbandausgabe teil.
Unsere geplante Busreise vom 30. Juni bis zum 5. Juli 2021 und auch eine alternative Tagesfahrt zur Feierstunde und zum Festumzug am 4. Juli 2021 können daher leider nicht stattfinden.

 

Corona-„Lockdown“ verlängert:
Keine Veranstaltungen bis 9. Mai

Wegen der weiteren Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit Schließung der Gastronomie und den Kontaktbeschränkungen dürfen mindestens bis zum 9. Mai leider keine Wanderungen in Gruppen, Treffen und Veranstaltungen stattfinden.
Unser vorläufiges Wander- und Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Geführte Wanderungen in Gruppen oder im Verein sind in Niedersachsen bis zum 9. Mai leider nicht möglich. Nur Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen ist zulässig.
Unsere geplanten Wanderungen durch das Beberbachtal bei Waggum am 22. April und zur Rabenklippe bei Bad Harzburg am 2. Mai müssen daher leider ausfallen.

 

Corona-„Lockdown“ verlängert:
Keine Veranstaltungen bis 18. April

Wegen der weiteren Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit Schließung der Gastronomie und den Kontaktbeschränkungen dürfen mindestens bis zum 18. April leider keine Wanderungen, Treffen und Veranstaltungen stattfinden.
Geführte Wanderungen in Gruppen oder im Verein sind in Niedersachsen bis zum 18. April leider noch nicht möglich. Nur Individualsport mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen ist zulässig.
Unsere geplanten Wanderungen auf dem „Braunschweiger Wasserweg“ am 25. März und auf dem Feldflurwanderweg bei Hondelage am 8. April müssen daher leider ausfallen.

 
Taberne in Glatz um 1900
Gründungsort des GGV: Taberne in Glatz

140 Jahre
„Glatzer Gebirgs-Verein“

Seit 70 Jahren in Braunschweig erfolgreich tätig

Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) wurde am 2. März 1881 in der schlesischen Kreisstadt Glatz gegründet. Er hieß damals noch „Gebirgs-Verein der Grafschaft Glatz“. Der Gründungsort war der Saal der historischen Taberne am Ring Nr. 4 an der Ecke Brücktorberg gegenüber des Rathauses.
Einen ausführlichen Artikel über die Vereinsgeschichte und das Jubiläum und die Höhepunkte der Vereinsgeschichte finden Sie in unserer Website.

Polnische Übersetzung: 140 lat "Kłodzkiego Towarzystwa Górskiego"

 

KLIMA-AKTION
Wald

Wir unterstützen die Wiederaufforstung in den Niedersächsischen Landesforsten mit einer Klimaaktie über 20 Euro, die wir auf extern www.klima-aktion-wald.de erworben haben.

Mit dem Kapital dieser Aktie pflanzen die Niedersäschsischen Landesforsten (NLF) neuen, klimapositiven Mischwald auf den durch Trockenheit und Käferbefall entstandenen freien Flächen.

Für unsere 20 Euro werden sechs Quadratmeter Wald gepflanzt und gepflegt.

 

GGV-Aufkleber

Aktuelle Sonderpreise: 20 Stück 5,00 € oder 50 Stück 10,00 € (inkl. Porto und Verpackung)
Weiterhin sind Aufkleber mit unserem Vereinsemblem „Glatzer Rose“ und in den Vereinsfarben rot-gelb (rund Ø ca. 9,5 cm) bei uns erhältlich:
Zu obigen Sonderpreisen oder einzeln bzw. in kleinen Mengen zum Preis von 0,50 € pro 1 Stück (bei Postversand + 1,00 € Porto und Verpackung, ab 10 Stück versandkostenfrei, nur gegen Vorkasse)
Bestellungen bei unserer Geschäftsstelle:
Bitte Bargeld einsenden an Glatzer Gebirgs-Verein, Postfach 22 16, 38012 Braunschweig oder Betrag auf das Vereinskonto überweisen.
(Wegen Corona ist derzeit kein Verkauf bei unseren Veranstaltungen möglich.)

 

GGV-MITTEILUNGEN 1/2021

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 31. Januar erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 1/2021

Die Ausgabe Nr. 1/2021 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist am 31. Januar erschienen.

Aus organisatorischen Gründen wegen der Corona-Pandemie haben wir die Ausgabe Nr. 4/2020 von Dezember 2020 übersprungen und haben am 31. Januar schon das Heft Nr. 1/2021 herausgebracht. Das neue Heft enthält u.a. unser vorläufiges Veranstaltungs­programm für das Frühjahr 2021, das EXTRABLATT für das Deutsche Wanderabzeichen und aktuelle Informationen aus dem Vereinsleben. Es wurde an alle Mitglieder mit der Post verschickt und kann ab März auch online gelesen werden.

 
Corona-Extrablatt zum Deutschen Wanderabzeichen 2021
Download

Sonderregel für Deutsches Wanderabzeichen bis Ende 2021 verlängert

Weil auch in 2021 die Vereins­wanderungen nur eingeschränkt stattfinden können, dürfen auch mit individuellen Wanderungen weiterhin Kilometer für das Deutsche Wanderabzeichen gesammelt werden.

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat die Sonderregel bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Gewertet werden können bis zu 20 km pro Monat. Machen Sie also mit und tragen Sie Ihre individuellen Wanderungen auf dem Extrablatt ein und geben Sie es mit dem Wander-Fitness-Pass am Ende des Jahres bei uns ab. Das Corona-Extrablatt können Sie zum selbst Ausdrucken extern als PDF hier herunterladen.
Wenn Sie noch keinen Wander-Fitness-Pass haben, bekommen Sie diesen auch bei uns. Weitere Infos zum Deutschen Wanderabzeichen finden Sie unter extern www.deutsches-wanderabzeichen.de

 

Fotos von Reisen und Veranstaltungen finden Sie auf der Seite
Fotos aus dem Vereinsleben des Glatzer Gebirgs-Vereins.

GGV-Veranstaltungen 2011

GGV-Veranstaltungen 2012

GGV-Veranstaltungen 2013

GGV-Veranstaltungen 2014

GGV-Veranstaltungen 2015

GGV beim 115. DWT 2015

GGV-Veranstaltungen 2016

GGV-Veranstaltungen 2017

GGV-Veranstaltungen 2018

GGV-Veranstaltungen 2019

Die Verweise (Links) zu den Alben von 2008 bis 2015 wurden erneuert und funktionieren jetzt wieder.
Das Album von 2019 wurde neu eingefügt.

 

Fotos von Reisen und Veranstaltungen

Ab sofort veröffentlichen wir an dieser Stelle mehrere Farbfotos von unseren Veranstaltungen und Busreisen, für die wir in unserer Vereinszeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ leider keinen Platz haben:

GGV-Veranstaltungen 2008
GGV-Veranstaltungen 2008

GGV in Hinterpommern
Busreise nach Hinterpommern
14.-21. September 2008

GGV-Veranstaltungen 2009
GGV-Veranstaltungen 2009

GGV-Veranstaltungen 2010
GGV-Veranstaltungen 2010

GGV-Veranstaltungen 2011
GGV-Veranstaltungen 2011

GGV-Veranstaltungen 2012
GGV-Veranstaltungen 2012

GGV-Veranstaltungen 2013
GGV-Veranstaltungen 2013

GGV-Veranstaltungen 2014
GGV-Veranstaltungen 2014

GGV-Veranstaltungen 2015
GGV-Veranstaltungen 2015

GGV beim 115. DWT 2015
GGV beim 115. DWT 2015

115. Deutscher Wandertag 2015
115. Deutscher Wandertag 2015

GGV-Veranstaltungen 2016
GGV-Veranstaltungen 2016

GGV-Veranstaltungen 2017
GGV-Veranstaltungen 2017

GGV-Veranstaltungen 2018
GGV-Veranstaltungen 2018

 

Weitere Fotos folgen nach und nach zu späterer Zeit.

 


 

Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in den
Online-Versionen der Vereinszeitschrift
GGV-MITTEILUNGEN

 

Die Berichte in dieser Rubrik aus den vergangenen Jahren finden Sie hier:

2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

 


 

Archiv der bisherigen aktuellen Meldungen

Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2020
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2019
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2018
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2017
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2016
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2015
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2014
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2013
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2012
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2011
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2010
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2009
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2008
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2007
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2006
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2005
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2004
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2003
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2002
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein im Jahr 2001

 

 
 
Wir wandern - das Lied
 
 
Tag des Wanderns - 14. Mai
 

 

© 2000-2023 Christian Drescher
Erste Version vom 12.02.2000, letzte Aktualisierung am 24.09.2023.