GGV-Emblem Glatzer Rose

Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.

über 70 Jahre in Braunschweig

facebook-Logo
 
Startseite Programm Zeitschrift Aktuelles Heimatstube Mitgliedskarte Kontakt
Geschichte Satzung Mitglied werden Vorstand Download Impressum Datenschutz
 
17.08.2024
 
Wahre Liebe

Liebe Mitglieder, jetzt ist es offiziell:

Unsere Jahreshauptversammlung 2024 findet statt am
Sonnabend/Samstag, den 17. August 2024 ab 13:00 Uhr
im Restaurant „Wahre Liebe“,
Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig
(direkt am Eintracht-Stadion).

Die Anmeldung ist wegen Essensbestellung und Platzreservierung bis zum 7. August erforderlich. Die Einladung mit Tagesordnung erhaltet Ihr in den nächsten Tagen in unserer Vereinszeitschrift „GGV-Mitteilungen“ Nr. 2/2024.

GGV-Mitteilungen 2/2024
 

Unsere Veranstaltung am 14. Mai –
„Tag des Wanderns“ (zum 9. Mal bundesweit):

Bild 2
 
Bild 8

Eine Delegation unseres Vereins hat an der Zentralveranstaltung zum „Tag des Wanderns“ – 14. Mai in der NORDPFADE-Wanderregion in Rotenburg (Wümme) teilgenommen.
Während unser Vorsitzender, der schon früh angereist war, an der VIP-Wanderung teilnahm, reiste unsere Seniorengruppe nachträglich an, um die Stadt selbständig auf dem Kulturpfad zu erkunden. Durch den Besuch der Niedersächsischen Innenministerin Daniela Behrens begleitete sogar das NDR-Fernsehen diesen Aktionstag und berichtete abends darüber.
Mittags trafen sich alle Wanderer bei warmem und sonnigem Wetter zur Festveranstaltung auf dem Pferdemarkt, um den Festreden zu lauschen. Einige GGV-Mitglieder saßen auf den Bänken vor der Bühne, unsere Älteren hatten sich im Schatten ein Plätzchen gesucht.
Kurzer Bericht vom Aktionstag

 
Neue Riesengebirgsgruppe im GGV

Neue „Riesengebirgsgruppe“ im GGV

Nach der Auflösung des Riesengebirgsverein e.V. (RGV) mit Sitz in Düsseldorf als Hauptverein hat sich auch die rechtlich unselbständige Ortsgruppe Braunschweig zum 31. März 2024 aufgelöst. Etliche Mitglieder der RGV-Ortsgruppe Braunschweig haben sich ab April 2024 als neue „Riesengebirgsgruppe“ (RGG) dem Glatzer Gebirgs-Verein e.V. (GGV) in Braunschweig angeschlossen, in der die Tradition des RGV weiter gepflegt und auch zukünftig geführte Wanderungen angeboten werden. Weitere Infos

 
Urkunden der Baumspenden für den Harz
Zum Vergrößern klicken

Baumspenden für den Harz

Von einer Spende eines Mitglieds zu dessen runden Geburtstag sollten wir Bäume für die Aufforstung im Harz kaufen. Inzwischen haben wir die Urkunden für insgesamt 90 Bäume erhalten, die wir auf drei Organisationen aufgeteilt haben:
Die Stiftung Unternehmen Wald pflanzt für uns 10 Eichen und 10 Linden in Goslar am Granestausee. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Sachsen-Anhalt wird im „Heimat Harz“-Wald auf dem Schieferberg bei Wernigerode weitere 20 Bäume für uns anpflanzen. Radio Brocken lässt mit unseren 50 Samenbäumen/Setzlingen den Stumpfrücken bei Ilsenburg aufforsten.
Für unsere Baumspenden fallen keine zusätzlichen Kosten oder Verwaltungsgebühren an.

 
GGV-Mitteilungen 1/2024

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift
am 28. Januar 2024 erschienen

„GGV-MITTEILUNGEN“ 1/2024

Die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „GGV-Mitteilungen“ Nr. 1/2024 ist am 28. Januar 2024 erschienen. (Nr. 3/2023 entfällt.)
In der neuen Ausgabe ist auch unser Veranstaltungsprogramm für 2024 enthalten.
Aus organisatorischen Gründen konnten wir den geplanten Erscheinungs­termin von Anfang Dezember 2023 der Ausgabe Nr. 3/2023 unserer Vereinszeitschrift „GGV-Mitteilungen“ leider nicht einhalten, weil uns noch sehr wichtige zugelieferte Informationen fehlten.

 

Neue Regeln ab 2024 für
Deutsches Wanderabzeichen

Deutsches Wanderabzeichen

Anders als in den Vorjahren gilt die Corona-Sonderregel nicht mehr, nach der bis zu 20 Kilometer individuelle Wanderungen pro Monat für das Deutsche Wanderabzeichen gewertet werden konnten. Grund dafür ist, dass viele Krankenkassen das Abzeichen in ihren Bonusprogrammen nur dann akzeptieren, wenn die Wanderungen angeleitet werden.
Ab 2024 punkten deswegen ausschließlich geführte Wanderungen, die von DWV-Mitgliedsorganisationen öffentlich ausgeschrieben sind. Wander-Fitness-Pässe zur Dokumentation der Wanderungen behalten ihre Gültigkeit, werden allerdings nicht mehr nachgedruckt.

DWA

Deutsches Wanderabzeichen - meine Outdooraktivitäten
Hier können Sie den Vordruck „Deutsches Wanderabzeichen - Meine Outdooraktivitäten“ direkt herunterladen (930 kB).
Als Nachweis gültig sind dieser Vordruck sowie ein noch vorhandener Wander-Fitness-Pass.

SO EINFACH GEHT'S:
Aktivität eintragen & von unserem Wanderführer abzeichnen lassen.
Diesen Vordruck im Oktober bei unserer Geschäftsstelle abgeben.
Weitere Infos zum Deutschen Wanderabzeichen und was punktet:
extern www.wanderverband.de/wandern/deutsches-wanderabzeichen

Wanderung punktet für das Deutsche Wanderabzeichen (DWA(

Unsere geführten Wanderungen zählen für das Deutsche Wanderabzeichen. Wander-Fitness-Pässe zur Dokumentation der Wanderungen geben wir gegen eine kleine Schutzgebühr aus – solange der Vorrat reicht.

 

Deutsches Wanderabzeichen 2023

DWA Urkunden 2023

Ende Dezember konnten wir das Deutsche Wanderabzeichen 2023 in Bronze, Silber oder Gold an etliche Mitglieder persönlich überreichen. Einige Mitglieder bekamen die Wanderabzeichen Ende Januar per Post.
Durch die Sonderregel konnten wieder zusätzlich zu den geführten Vereinswanderungen erneut auch individuelle Wanderungen gewertet werden. Von Anfang an dabei ist unser Vorsitzender Christian Drescher, der schon die Urkunde in Gold zum 10. Mal erhielt.

 

Abschlusswanderung am 12. November 2023

Abschlusswanderung am 12.11.2023
Zum Vergrößern klicken

Unsere diesjährige Abschlusswanderung fand wieder gemeinsam mit der Ortsgruppe Braunschweig des Riesengebirgsvereins am 12. November 2023 statt.
Wegen eines Blindgängerverdachts in Braunschweig lag unser gewohnter Treffpunkt an der „Roten Wiese“ im Sperrgebiet. Wir trafen uns daher direkt im Wolfenbütteler Stadtteil Salzdahlum.
Von dort sind wir in zwei Gruppen ca. 4 und 10 km in und um Salzdahlum gewandert und haben unterwegs Kekse und Likörchen genascht. Anschließend sind 53 Wanderfreunde im Sportheim Salzdahlum zum Mittagessen eingekehrt.
Das Wetter spielte auch mit und legte in einer verregneten Woche an unserem Wandertag eine Regenpause ein.

 

Brockenwanderung zum Sonnenaufgang im DWV-Jahresbericht
Zum Vergrößern klicken

Brockenwanderung
zum Sonnenaufgang
im DWV-Jahresbericht

Unsere Aktion zum „Tag des Wanderns – 14. Mai“ erwähnt

Unsere gemeinsame Wanderung des GGV mit dem Riesengebirgsverein Braunschweig am diesjährigen „Tag des Wanderns – 14. Mai“ zum Sonnenaufgang auf den Brocken mit unserem Vorsitzenden, dem DWV-Medienwart Christian Drescher, wird sogar im neuen Jahresbericht 2022/2023 des Deutschen Wanderverbandes (DWV) erwähnt und mit Foto abgebildet. (siehe roter Kasten)
Den ausführlichen Bericht der Sonnenaufgangs-Brockenwanderung findet Ihr hier.

Den kompletten Jahresbericht 2022/2023 des Deutschen Wanderverbandes (DWV) könnt Ihr extern hier als PDF herunterladen.

 
31. Thüringer Wandertag in Ilfeld
Auf das schöne Wimpelband sind wir besonders stolz. Auf dem Foto: (vorne v.l.n.r.) Klaus Gerstädt (GGV), Christian Drescher (GGV+RGV), Peter Sieffert (Wanderverband Norddeutschland) mit Lutz Hähner (hi.l.) und Christine Lieberknecht (hi.M.) (Foto: Marita Seidel)
 

31. Thüringer Wandertag in Ilfeld (Südharz)

Am 17. September haben wir gemeinsam mit dem Riesengebirgsverein Braunschweig mit 15 Wanderfreunden am 31. Thüringer Wandertag in Ilfeld (Südharz) bei herrlich warmem Spätsommer-Wetter teilgenommen. Wir haben uns auf zwei der angebotenen neun Wanderungen aufgeteilt. Elf Wanderer sind 9 km über die Osteröder Höhen gewandert, während vier Mitglieder an einer Gesundheitswanderung von 4 km zum Ilfelder Ahornpark teilgenommen haben.
Bis 14 Uhr trafen sich alle Wandergruppen zum festlichen Abschluss, bei der verschiedene Ehrungen vorgenommen und alle teilnehmenden Wandervereine mit Wimpelbändern ausgezeichnet wurden. Die Wandervereine aus Niedersachsen, die als Gäste teilnahmen, wurden besonders erwähnt: Der Riesengebirgsverein und der Glatzer Gebirgs-Verein aus Braunschweig sowie der Wanderverband Norddeutschland mit Sitz in Hamburg bekamen ein begehrtes Wimpelband.

 

Gemeinsame Wanderung in Gifhorn

Gemeinsame Wanderung in Gifhorn
Am Schloß in Gifhorn
(Foto: Chr. Drescher)

Am 9. September war im Rahmen unserer Patenschaft die Wanderbewegung Magdeburg mit 19 Wanderfreunden im Braunschweiger Land zu Besuch. Wir sind mit neun Mitgliedern gemeinsam mit unseren Gästen aus Magdeburg mit der Bahn nach Gifhorn gefahren. Dort sind wir duch die Stadt zum Internationalen Mühlenmuseum gewandert. Bei einer Runde sind wir auch durch das Mühlenmuseum, zum Glockenpalast Gifhorn, durch das Isetal und um den Schlosssee gewandert. Beim Rückweg war es am Nachmittag über 30 °C heiß. Trotzdem waren alle von der Wanderung und dem schönen Tag begeistert.

 

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 27. August erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023 sind online

Die Ausgabe Nr. 2/2023 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ wurde am 28. August an alle Mitglieder mit der Post verschickt. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Schlesischen Kirmes und Abschlussbusfahrt, unser Wander- und Veranstaltungs­programm für September bis November und verschiedene Berichte mit vielen Fotos.
Das Heft kann seit Ende September auch online gelesen werden:

GGV-MITTEILUNGEN 2/2023
oder auf das Bild klicken

 

Gemeinsame Wanderung in Gommern

Gemeinsame Wanderung in Gommern
Am Kulk in Gommern
(Foto: Chr. Drescher)

Zu unserer gemeinsamen Wanderung mit der Wanderbewegung Magdeburg sind wir am 1. Juli mit der Bahn nach Gommern gefahren und von dort zum Pretziener Wehr gewandert. Am Kulk in Gommern entstand auf dem Rückweg dieses Gruppenbild mit der Wanderdüne Fuchsberg im Hintergrund. Es gab eine kurze und eine längere Wanderung mit einem Treffen zum Mittagessen.
Braunschweig und Magdeburg sind seit dem 8. Dezember 1987 Partnerstädte. Seit Februar 1990 hat der Glatzer Gebirgs-Verein eine Patenschaft mit der Wanderbewegung Magdeburg, die bis heute durch jährliche Besuche und Wanderungen in beiden Städten oder Regionen gepflegt wird.

 

DWV-Bilderkarussell über den GGV

Zum Jubiläum „140 Jahre DWV“ in diesem Jahr hat der extern Deutsche Wanderverband am 26. Juni unseren Verein als Mitglied des extern DWV auf seiner Facebook-Seite mit einem tollen Bilderkarussell vorgestellt:

DWV-Bilderkarussell über den Glatzer Gebirgs-Verein
DWV-Bilderkarussell als MP4-Video (8,4 MB) ansehen

Bereits 1881 wurde der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) in Glatz / Schlesien gegründet und 1951 in Braunschweig wiedergegründet. Seither engagiert sich der gemeinnützige Verein für die Heimatpflege, das Wandern und den Naturschutz in der Region.
Mit seinen aktuell knapp 300 Mitgliedern werden geführte Wanderungen, Ausflüge und Spaziergänge sowie kulturelle Veranstaltungen wie die „Schlesische Kirmes“ durchgeführt sowie an regionalen und bundesweiten Veranstaltungen wie den regelmäßig stattfindenen Deutschen Wandertagen oder der Glatzer Wallfahrt teilgenommen.
Auch werden vom GGV die deutsch-polnischen Beziehungen durch Kontakte und Besuche in der „alten“ schlesischen Heimat Grafschaft Glatz (heutiges Polen) gepflegt. Mitglied im GGV zu sein beudeutet: die Gemeinschaft von Heimatfreunden und Wanderbegeisterten zu erleben und gemeinsam die Schönheiten des Braunschweiger Landes und der norddeutschen Mittelgebirge zu erkunden. Werft gerne mal einen Blick auf die Website: www.glatzer-gebirgsverein.de

 
Reisengebirgsverein verleiht Christian Drescher das Goldene Ehrenzeichen
Foto: Marita Seidel

Riesengebirgsverein verleiht
Christian Drescher das
Goldene Ehrenzeichen

Am 20. Juni hat der Riesengebirgsverein bei seinem großen Mitgliedertreffen in Halberstadt unserem Vorsitzenden, Christian Drescher, das Goldene Ehrenzeichen verliehen. Die Urkunde hatte noch der RGV-Hauptvorsitzende Heinz Fischbach vor seinem plötzlichen Tod am 22. Mai 2023 ausgestellt. Überreicht wurde das Ehrenzeichen mit Urkunde vom amtierenden RGV-Hauptvorsitzenden Horst Herr.
Die Ehrung hat Christian Drescher für die Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Ausrichtung des Mitgliedertreffens durch die Ortsgruppe Braunschweig bekommen, das mit 92 Mitgliedern vom 16. bis 21. Juni 2023 in Halberstadt stattgefunden hat. Christian Drescher ist in Personalunion auch der Vorsitzende der Ortsgruppe Braunschweig des Riesengebirgsvereins.

 

14. Mai – „Tag des Wanderns“ 2023

TdW

In diesem Jahr ist der 14. Mai – Tag des Wanderns 2023 noch besonderer als in den vergangenen Jahren: Am 14. Mai wurde vor 140 Jahren der Deutsche Wanderverband (DWV) in Fulda gegründet.
Daher lautet das diesjährige Motto: „140 Jahre Deutscher Wanderverband – aktiv für die Gesellschaft“

 

Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Brocken

Tag des Wanderns 2023
Tag des Wanderns 2023
Tag des Wanderns 2023
Zum ausführlichen Bericht mit weiteren Fotos

„Tag des Wanderns 2023“
– Wir waren dabei!

Als vermutlich allererste der über 400 Veranstaltungen am „Tag des Wanderns – 14. Mai“ fand unsere Wanderung zum Sonnenaufgang auf dem Brocken im Harz statt. Die frühe Uhrzeit hatte viele Wanderfreunde abgeschreckt, so dass sich nur eine überschaubare Wandergruppe versammelte. Um 01:00 Uhr fuhr die Fahrgemeinschaft in Braunschweig los.
In Oderbrück begrüßte Christian Drescher die Teilnehmer und überreichte ihnen die Geschenke des Deutschen Wanderverbandes zum Tag des Wanderns: den begehrten Jahrespin mit Infoheft, eine von KOMPASS gesponserte Samentüte für insektenfreundliche Blumen und knusprige Neapolitaner-Waffeln von MANNER. Um 01:45 Uhr starteten wir bei sternklarem Himmel. Nach genau zweistündiger Wanderung errichten wir um 03:45 Uhr die Brockenkuppe. Dort wehte ein kalter Wind, als wir auf die beleuchteten Städte Wernigerode, Ilsenburg und Bad Harzburg blickten.
Als gegen 04:00 Uhr die Dämmerung einsetzte, zogen allmählich Wolken auf und die Vögel begannen zu zwitschern. Manche von uns knusperten an ihrer MANNER-Waffel. Andere zweifelten, ob wir wegen der Wolken überhaupt den Sonnenaufgang sehen würden.
Um 05:21 Uhr erschien über dem Horizont ein blutroter heller Fleck. Das war der ersehnte Sonnenaufgang. Nach wenigen Sekunden verschwand der obere Teil der Sonne hinter den Wolken. Die Sonne bildete einen hellen roten Streifen in der Wolkenlücke. Nach wenigen Minuten war die Sonne wieder ganz verschwunden. Über den Goetheweg mit einer Frühstückspause am Eckersprung und den Kaiserweg gelangten wir nach Oderbrück zurück, wo um 07:55 Uhr unsere „coole“ Aktion endete. Von den Erlebnissen beeindruckt fuhren wir nach Braunschweig zurück.

 

Ehrungen für längjährige Mitgliedschaft

Silberne Ehrennadel „Glatzer Rose“

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 22. März 2023 haben wir langjährige Mitglieder geehrt. Fünf Mitglieder wurden mit der Ehrennadel „Glatzer Rose“ in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Ein Mitglied wurde am 30. Juni anlässlich seines 100. Geburtstags zum Ehrenmitglied ernannt.
Wir danken unseren langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zum Verein.

 

Vorstand für zwei Jahre wiedergewählt

Vorstand 2023

Bei unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung standen u.a. die Wahlen des Vorstandes für die nächsten zwei Jahre auf der Tagesordnung. An der Versammlung im Restaurant „Mahlzeit international“ in Braunschweig nahmen 26 Mitglieder teil.

Der am 22. März 2023 wiedergewählte Vorstand des
„Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V.“
nach der Wahl:
V.l.n.r.: Bernd Wenzel (Beisitzer), Andreas Eisner (Schriftführer), Christa Drescher (Kassiererin und Geschäftsleiterin), Klaus-Otto Gerstädt (Wegewart), Karl-Heinz Menzel (Beisitzer), Christian Drescher (Vorsitzender, Wanderwart und Medienwart).

 

Trauer um Helmut Gottschlich

Trauer um Helmut Gottschlich

Am 31. März haben wir in der Hordorfer Kirche traurig Abschied genommen von unserem Heimatfreund und Vorstandsmitglied Helmut Gottschlich, der am 26. Februar - einen Tag vor seinem Geburtstag - bei einem tragischen Verkehrsunfall mit dem Fahrrad tödlich verunglückt ist. Die Urnenbeisetzung war anschließend bei strömendem Regen auf dem alten Friedhof in Hordorf. Unser Vorstand hat ihm fast vollständig das letzte Geleit gegeben.
Wir sind sehr traurig, dass Helmut Gottschlich so plötzlich aus unserer Gemeinschaft gerissen wurde. Wir sind aber auch dankbar, dass wir ihn und seine Frau Rita als Mitglieder in unserem Verein hatten. Helmut hat seit 2016 als Vorstandsmitglied an der Vereinsarbeit mit Rat und Tat mitgewirkt. Er wollte für weitere zwei Jahre als Beisitzer kandidieren. Wir haben einen heimatverbundenen Schlesier und treuen Glatzer Landsmann verloren. Nun hat er seine letzte Wanderung in die ewige Heimat angetreten. Wir werden Helmut Gottschlich nie vergessen.

ggg

ggg

 

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023

Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift am 29. Januar erschienen

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023 sind online

Die Ausgabe Nr. 1/2023 unserer Zeitschrift „GGV-MITTEILUNGEN“ ist im Druck und wird nach dem 29. Januar an alle Mitglieder mit der Post verschickt. Das Heft enthält u.a. die Einladung zur Jahreshauptversammlung, unser Wander- und Veranstaltungsprogramm für das Frühjahr und verschiedene Berichte mit vielen Fotos.
Wegen des verspäteten Erscheinungstermins kann das Heft ab sofort online gelesen werden:

GGV-MITTEILUNGEN 1/2023
oder auf das Bild klicken

 

Unsere Erinnerungen an „Brocken-Benno“

Brocken-Benno am 3. Oktober 2020
„Brocken-Benno“ Benno Schmidt † 23.12.2022

Den Rekord-Wanderer, 9.000-fachen Brocken­besteiger und Harz-Botschafter „Brocken-Benno“ alias Benno Schmidt aus Wernigerode, der am 23. Dezember 2022 im Alter von 90 Jahren verstorben ist, haben unsere Wanderfreunde vom Glatzer Gebirgs-Verein aus Braunschweig mit dessen Vorsitzenden und Wanderführer Christian Drescher, der auch der 7195. Harzer Wanderkaiser Christian XXXI. ist, öfters getroffen.
Einige Erinnerungen an „Brocken-Benno“ und Fotos mit ihm sind hier zu finden.

 

Wanderer fordern eine Verkehrswende!

Abstimmung über die Resolution zum ÖPNV

Der Deutsche Wanderverband (DWV) hat bei seiner Mitgliederversammlung am 5. August in Fellbach eine „Resolution für eine klimafreundliche und soziale Verkehrswende“ verabschiedet. Die Delegierten der Mitgliedsvereine waren einstimmig für die Forderungen des Deutschen Wanderverbands an Bund und Länder für ein Mobilitäts- und Klimaticket und die Verbesserung der Anbindung im ländlichen Raum.
Die Resolution ist im Wortlaut zu finden auf: extern www.wanderverband.de

 

121. Deutscher Wandertag 2022
vom 3. bis 7. August 2022 in Fellbach

121. Deutscher Wandertag 2022 vom 3. bis 7. August 2022 in Fellbach

Der 121. Deutsche Wandertag 2022 hat in Fellbach und im Remstal, östlich von Stuttgart, stattgefunden. Für den Glatzer Gebirgs-Verein hat unser Vorsitzender als DWV-Vorstandsmitglied teilgenommen. Er berichtete über den 121. Deutschen Wandertag täglich auf Facebook. Seine Beiträge (Posts) privat, auf „Facebook/GGV.BS“ und „Facebook/wandern.nds“ haben wir hier zum Nachlesen zusammengestellt.
Eine Busreise konnten wir leider nicht durchführen.

 

DiNa-Check: Wir sind sicher im Netz

DiNa-Check

Das Team der extern Digitalen Nachbarschaft von Deutschland sicher im Netz e.V. hat uns mit dem bestandenen extern DiNa-Check bestätigt, dass wir IT-Sicherheit, Datensparsamkeit und die Digitalisierung in unserem Verein voranbringen. Als geprüfter Verein sind wir zukunftssicher für die digitale Welt im Ehrenamt aufgestellt. Unser Verein übernimmt damit Verantwortung für ein sicheres Engagement im Netz.
Mit dem DiNa-Check zeichnet die Digitale Nachbarschaft Vereine und gemeinnützige Organisationen aus, die sicher im Netz sind.

 

Ehrenamt steht vor großen Herausforderungen:
staatliche Fördergelder und mehr Wertschätzung nötig

Christian Drescher für den DWV in einer Videokonferenz

Unser Vorsitzender Christian Drescher hat als Medienfachwart und Vorstandsmitglied des Deutschen Wanderverbandes (DWV) am 6. Deutschen EngagementTag 2021 mit verschiedenen Workshops und Foren teilgenommen.
Die digitale Konferenz war sehr informativ. Das Ehrenamt steht vor großen Herausforderungen. Dabei entsteht ein hoher Kapitalbedarf, für den staatliche Fördergelder nötig sind. Außerdem muss das bürgerschaftliche Engagement mehr Wertschätzung erfahren.

„Der EngagementTag hat die Vielfalt des Ehrenamts und seiner zahlreichen Herausforderungen gezeigt. Die Workshops haben neue Impulse und Tipps gegeben. Leider kann eine Online-Veranstaltung aber die persönlichen Kontakte nicht ersetzen“, zitierte der DWV unseren Vorsitzenden.

 

Unser Engagement für die Wiederbewaldung im Harz

Unsere Klimaaktien der Niedersächsischen Landesforsten

Wir setzen unsere Unterstützung für die Wiederaufforstung in den Niedersächsischen Landesforsten und die Wiederbewaldung im Harz fort, indem wir weitere Klimaaktien über 100 Euro auf extern www.klima-aktion-wald.de bei den Niedersächsischen Landesforsten erworben haben.
Mit dem Kapital dieser Aktie pflanzen die Niedersäschsischen Landesforsten (NLF) neuen, klimapositiven Mischwald auf den durch Trockenheit und Käferbefall entstandenen freien Flächen.
Für je 10 Euro werden drei Quadratmeter Wald gepflanzt und gepflegt.
Insgsamt haben wir schon Klimaaktien für 120 Euro gekauft.

Weitere Informationen finden Sie hier: Unser Engagement für die Wiederbewaldung im Harz.

 

Wir sind Bündnispartner
„Niedersachsen hält zusammen“

extern Niedersachsen hält zusammen. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für Zusammenhalt & Solidarität – gemeinsam sind wir stark!

 
Wir sind Bündnispartner „Niedersachsen hält zusammen“

Das Bündnis „Niedersachsen hält zusammen“ ist ein überparteilicher Zusammen­schluss von Politik und Zivilgesellschaft mit vielen relevanten Akteurinnen und Akteuren. Es dient der Stärkung des Zusammenhalts unserer Gesellschaft während und infolge der Coronakrise. Das Bündnis ist eine offene, lebendige und vielfältige Allianz, der sich alle, die für eine freiheitliche, solidarische, tolerante und demokra­tische Gesellschaft einstehen, anschließen können. Für diese Werte stehen wir ein.

 

Wiedergründung des GGV vor 70 Jahren

Gründungsmitglieder des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

Vor 70 Jahren, am 9. August 1951 wurde der Glatzer Gebirgs-Verein im Gliesmaroder Turm in Braunschweig von 10 Landsleuten aus der extern Grafschaft Glatz/Schlesien wiedergegründet.

.... Anwesend waren: Hfd. Georg Wache, Hfd. Paul Leister, Hfd. Theophil Wolf, Hfd. Clemens Blümel und Gattin Maria, Hfdin. Margarethe Elsner, Hfdin. Charlotte Renschin, Hfd. Gerhard Sonnabend, Hfd. Hubert Müller, Hfd. Alfred Bittner

[Weiterlesen: Niederschrift über die Gründung]

 
Gedenknadel von 1931
50 JAHRE G.G.V.
JUBELFEST IN GLATZ
VOM 30.5. BIS 1.6.31.
 

Aus unserer Vereinsgeschichte

Anlässlich unseres Jubiläumsjahres „140 Jahre G.G.V. und 70 Jahre in Braunschweig“ heute ein weiterer Blick in unsere Vereinsgeschichte:
Vor 90 Jahren, am 30./31. Mai und 1. Juni 1931 feierte der Glatzer Gebirgsverein (G.G.V.) sein 50-jähriges Bestehen als „Goldenes Jubelfest“ in Glatz mit einem großen Festzug. „Zehntausende von Menschen umsäumten die Straßen, als sich der Zug durch die Stadt bewegte. Vom Wilhelmsplatz sandte die Breslauer Funkstunde einen Hörbericht des prächtigen Zuges, der das Grafschafter Volk und das Land lebenswahr schilderte.“ Viele Fußgruppen und Festwagen nahmen am Festzug teil. Unzählige Fotografen hielten den Zug im Bild fest, der am Schäferberg mit einem Volksfest endete. Abends wurde ein Höhenfeuer gezündet. Die Festung und das Rathaus wurden in Lichtkegeln magisch aus der Dämmerung hervorgehoben.
Darüber berichtete der „Guda Obend-Kalender“ 1932 ausführlich und druckte einige Bilder der Feier. Diesen Bericht können Sie hier ansehen und lesen.

 
 

Aus unserer Vereinschronik

Anlässlich unseres Jubiläumsjahres „140 Jahre G.G.V. und 70 Jahre in Braunschweig“ heute wieder ein Blick in unsere Chronik: Vor 50 Jahren, im Jahr 1971 präsentierte sich der damalige Vorstand zur 90-Jahr-Feier und 20-jährigen Bestehen in Braunschweig.

Z okazji naszego roku jubileuszowego "140 lat G.G.V. i 70 lat w Braunschweigu" dziś ponownie zaglądamy do naszej kroniki: 50 lat temu, w 1971 roku ówczesny zarząd zaprezentował się z okazji 90-lecia i 20-lecia w Braunschweigu.

Taberne in Glatz um 1900
Gründungsort des GGV: Taberne in Glatz

140 Jahre
„Glatzer Gebirgs-Verein“

Seit 70 Jahren in Braunschweig erfolgreich tätig

Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) wurde am 2. März 1881 in der schlesischen Kreisstadt Glatz gegründet. Er hieß damals noch „Gebirgs-Verein der Grafschaft Glatz“. Der Gründungsort war der Saal der historischen Taberne am Ring Nr. 4 an der Ecke Brücktorberg gegenüber des Rathauses.
Einen ausführlichen Artikel über die Vereinsgeschichte und das Jubiläum und die Höhepunkte der Vereinsgeschichte finden Sie in unserer Website.

Polnische Übersetzung: 140 lat "Kłodzkiego Towarzystwa Górskiego"

 

KLIMA-AKTION
Wald

Wir unterstützen die Wiederaufforstung in den Niedersächsischen Landesforsten mit einer Klimaaktie über 20 Euro, die wir auf extern www.klima-aktion-wald.de erworben haben.

Mit dem Kapital dieser Aktie pflanzen die Niedersäschsischen Landesforsten (NLF) neuen, klimapositiven Mischwald auf den durch Trockenheit und Käferbefall entstandenen freien Flächen.

Für unsere 20 Euro werden sechs Quadratmeter Wald gepflanzt und gepflegt.

 

GGV-Aufkleber

Aktuelle Sonderpreise: 20 Stück 5,00 € oder 50 Stück 10,00 € (inkl. Porto und Verpackung)
Weiterhin sind Aufkleber mit unserem Vereinsemblem „Glatzer Rose“ und in den Vereinsfarben rot-gelb (rund Ø ca. 9,5 cm) bei uns erhältlich:
Zu obigen Sonderpreisen oder einzeln bzw. in kleinen Mengen zum Preis von 0,50 € pro 1 Stück (bei Postversand + 1,00 € Porto und Verpackung, ab 10 Stück versandkostenfrei, nur gegen Vorkasse)
Bestellungen bei unserer Geschäftsstelle:
Bitte Bargeld einsenden an Glatzer Gebirgs-Verein, Postfach 22 16, 38012 Braunschweig oder Betrag auf das Vereinskonto überweisen.
(Wegen Corona ist derzeit kein Verkauf bei unseren Veranstaltungen möglich.)

 
MITGLIEDERBENEFITS für Inhaber der DWV-Mitgliedskarte
Mitglied werden - Jetzt registrieren! - Hier klicken!

Neue Vorteilsplattform für unsere Mitglieder
als Inhaber der DWV-Mitgliedskarte

In Zusammenarbeit mit ehrenamt24 führt der Deutsche Wanderverband (DWV) das Rabattportal MITGLIEDERBENEFITS ein. Ab sofort erhalten unsere Mitglieder als Inhaber der DWV-Mitgliedskarte einen exklusiven Zugang und dürfen sich auf Ermäßigungen von bis zu 30 Prozent freuen.

Um seinen Mitgliedern einen weiteren Mehrwert zu bieten, stellt der Wanderverband seinen Mitgliedern exklusiv ein Online-Portal für günstige und attraktive Käufe zur Verfügung. Die DWV-Mitgliedskarte bietet ihren bislang rund 270.000 Nutzern viele geldwerte Vorteile. Nun erhalten alle Karteninhaber zusätzlich einen Zugang zu der kostenfreien Vorteilsplattform. Das Portal MITGLIEDERBENEFITS ist Vertragspartner von über 150 Premiummarken und gibt Rabatte von bis zu 30 Prozent. Es gibt Produkte aus vielen Bereichen, etwa „Fairtrade & Bio“, „Freizeit & Reisen“ oder „Rund ums Haus“.

Um einen persönlichen Zugang zum Online-Portal MITGLIEDERBENEFITS zu erstellen, wenden Sie sich als GGV-Mitglied bitte per E-Mail an unsere Geschäftsstelle: mail (at) glatzer - gebirgsverein . de. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie sich registrieren können und der Ihnen Informationen zum Ablauf eines Kaufs vermittelt. Die Abwicklung der Einkäufe erfolgt ausschließlich über die Onlineshops der Rabattanbieter.

Weitere geldwerte Vorteile für GGV-Mitglieder und Karteninhaber finden Sie unter: Mitgliedskarte

 

Attraktive Rabatte für Mitglieder des Glatzer Gebirgs-Vereins:

Vorteile für Inhaber der DWV-Mitgliedskarte

DWV-Mitgliedskarte

Als Mitglied im Glatzer Gebirgs-Verein genießen Sie mit der DWV-Mitgliedskarte viele Vorteile. Die Partner des Deutschen Wanderverbandes räumen Ihnen Rabatte bei Ausrüstung, Unterkunft oder kompletten Reiseangeboten ein. Wanderzeitschriften und vergünstigte Fotokurse runden das Angebot ab.

Wie Sie die Partner erkennen und einen Überblick über die vielfältigen Angebote und Vorteile der DWV-Mitgliedskarte finden, erfahren Sie auf unserer neuen Seite: Mitgliedskarte

Auf unserer Seite über die Mitgliedskarte finden Sie eine aktuelle Zusammenstellung mit den neuen Vorteilen für Inhaber der DWV-Mitgliedskarte (Stand: Dezember 2016) als PDF-Dateien zum Lesen und Ausdrucken.

 

Weitere Meldungen finden Sie auf der Seite:
Aktuelles.

 

 

 

Inhaltsübersicht

Aktuelles

Begrüßung

 

Wenn Sie mehr über den Glatzer Gebirgs-Verein erfahren möchten, lesen Sie bitte hier unsere Begrüßung!

1. Aufgaben: Was wollen wir ?
2. Geschichte: Wer sind wir ?
3. Organisation
4. Was bietet und leistet der GGV ? Was tun wir ?
Was können Sie tun ?
Schlußbemerkung

Beitrittserklärung

Vorteile für Inhaber der DWV-Mitgliedskarte

Veranstaltungskalender für 2023

 

Archiv: Veranstaltungskalender für 2022
Archiv: Veranstaltungskalender für 2021
Archiv: Veranstaltungskalender für 2020
Archiv: Veranstaltungskalender für 2019
Archiv: Veranstaltungskalender für 2018
Archiv: Veranstaltungskalender 2002-2017

Satzung des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

 

(Aktueller Stand: 11.03.2017)

Vorstand des Glatzer Gebirgs-Vereins (GGV) Braunschweig e.V.

 

(Aktueller Stand: 22.03.2023)

Online-Versionen der Vereinszeitschrift GGV-MITTEILUNGEN

Kurze Geschichte des Glatzer Gebirgs-Vereins

Impressum der Website des Glatzer Gebirgs-Vereins


Weitere aktuelle Meldungen finden Sie in den
Online-Versionen der Vereinszeitschrift
GGV-MITTEILUNGEN

und teilweise auf der Seite
Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein


Der Glatzer Gebirgs-Verein (GGV) Braunschweig e.V. ist Mitglied im:

Wanderverband Deutschland
Verband
Deutscher Gebirgs- und Wandervereine e.V.
(Deutscher Wanderverband)

Wanderverband Niedersachsen
Landeswanderverband Niedersachsen e.V.


 
 
Tag des Wanderns - 14. Mai
 
 
MitgliederBenefits für Wandervereine
 
Wir wandern - das Lied
 

 

© 2000-2024 Christian Drescher
Erste Version vom 12.02.2000, letzte Aktualisierung am 16.07.2024.