GGV-Emblem Glatzer Rose

Glatzer Gebirgs-Verein
(GGV) Braunschweig e.V.

seit über 65 Jahren in Braunschweig

facebook-Logo
 
Startseite Programm Zeitschrift Aktuelles Mitgliedskarte Kontakt
Geschichte Satzung Beitritt Vorstand Impressum Datenschutz
 
 

Aktuelles aus dem Glatzer Gebirgs-Verein

Unserem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenmitglied

Hans Taube zum 80. Geburtstag

Am 14. September 2019 vollendet Hans Taube sein 80. Lebensjahr. Der Industriekaufmann stammt aus Ebersdorf bei Neurode (extern Grafschaft Glatz/Schlesien) und ist seiner Heimat immer treu verbunden. Auch die katholische Kirche hat einen hohen Stellenwert in seinem Leben.
 


Der Jubilar Hans Taube
(Foto: Christa Drescher)

Hans Taube ist seit 1962 Mitglied im Glatzer Gebirgs-Verein. Nach seinen frühen Ämtern im GGV als zweiter Kassierer und Kassenprüfer wurde er 1980 zum Beisitzer gewählt. 1990 wurde Hans Taube dann Vorsitzender des Glatzer Gebirgs-Vereins. In seine Amtszeit fielen das 110. und das 115. Gründungsjubiläum, die Weihe der neuen Vereinsfahne sowie die Übernahme des 1995 aufgelösten Brudervereins „GGV Berlin“. 2001 wurde unter ihm das 120-jährige Bestehen und der 50. Jahrestag der Wiedergründung in Braunschweig mit der Ausstellung „Hundert Wandertage in Bildern“ gefeiert. In seiner Zeit erreichte der Mitgliederstand in Braunschweig seinen Höhepunkt mit über 1.000 Mitgliedern um die Jahrtausendwende. Auch pflegte er beständig unsere Patenschaften mit der Abteilung Lüdenscheid des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) und mit der Wanderbewegung Magdeburg durch gegenseitige Besuche. 1998 wurde er dafür mit der Goldenen Ehrennadel des extern Deutschen Wanderverbandes (DWV) ausgezeichnet. Auch ist er Träger verschiedener Ehrungen des GGV, u.a. der Goldenen Glatzer Rose. Am 21. Februar 2004 gab Hans Taube den Vorsitz des GGV in jüngere Hände. Bei seinem Ausscheiden wurde er zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt. Seit 2015 ist er Ehrenmitglied des Glatzer Gebirgs-Vereins.
 

Im Jahr 2005 übernahm Hans Taube für die extern Stiftung Kaplan Gerhard Hirschfelder die Funktion des Vorsitzenden, die er noch bis heute ausübt. In seiner Kirchengemeinde St. Elisabeth in Wendeburg und der späteren Kirchengemeinde Heilig Geist war er im Pfarrgemeinderat jahrzehntelang aktiv. Zu vielen kirchlichen Anlässen und Wallfahrten ist er bei den Grafschafter Glatzern als Ordensritter des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem zu sehen.

Der Vorstand und die Mitglieder des Glatzer Gebirgs-Vereins danken ihm für seine Verdienste für die erfolgreiche Arbeit des GGV und wünschen ihm eine gute Zeit bei stabiler Gesundheit und Gottes Segen.

Christian Drescher, Vorsitzender

 


 
 
 

 

© 2019 Christian Drescher
Erste Version vom 14.09.2019, letzte Aktualisierung am 14.09.2019.